Geschäftsstelle
Einbecker Straße 85
10315 Berlin
FON 030. 5 13 82 71
E-Mail senden

Stellenangebote bei JuLi

 

Einzelfallhelfer*innen

Für die Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Beeinträchtigungen nach den §§ 53/54 SGB XII suchen wir nach Bedarf

  • Studierende pädagogischer Fachrichtungen
  • Heilerziehungspflegerinnen
  • Erzieherinnen
  • Sozialpädagoginnen/Sozialarbeiterinnen
in der Regel auf Basis der geringfügigen Beschäftigung oder als Angestellte_r im Rahmen der Verdienstmöglichkeiten von Studierenden. Wenn Sie an einer Zusammenarbeit mit uns interessiert sind, dann rufen Sie uns einfach an. Unsere Bereichsleiterin Frau Thiele freut sich auf ein erstes Telefongespräch mit Ihnen unter der Rufnummer 030. 5 13 82 71.

Lernförderung nach BuT

Für unsere Lernförderangebote in einer Grundschule in Lichtenberg suchen wir Menschen, die mit Freude und Elan Kinder im Lernen unterstützen und fördern, insbesondere
  • Studierende auf Lehramt
  • Lehrer*innen
  • Menschen mit vergleichbaren Kenntnissen und Fähigkeiten der Bildungs- und Erziehungswissenschaften
Die Lernförderung findet in Lerngruppen mit maximal sechs Kindern, ergänzend im Nachmittagsbereich statt. Vorrangig in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und DaF/DaZ.
Eine Beschäftigung ist auch als Mini-Job oder auf Honorarbasis möglich.
Nähere Infos finden Sie hier.
Wenn Sie an einer Zusammenarbeit mit uns interessiert sind, dann schicken Sie uns gerne eine Bewerbung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns einfach an unter 030. 513 82 71


Praktika bei JuLi

JuLi bietet die Möglichkeit eines Praktikanteneinsatzes in den einzelnen Arbeitsfeldern. Wenn Sie an einem Praktikum bei uns interessiert sind, wenden Sie sich mit einer schriftlichen Kurzbewerbung direkt an die jeweiligen Ansprechpartner_innen.


Bundesfreiwilligendienst

In unseren Wohngruppen Rückenwind und Vorwind, sowie in der Schulsozialarbeit arbeiten wir sehr gerne und erfolgreich mit Bundesfreiwilligendienstleistenden zusammen. Wir erleben die Bundesfreiwilligen als große Bereicherung, die uns engagiert unterstützen und eine Bereicherung für unsere Arbeit sind. Bei Fragen und Interesse wenden Sie sich doch direkt an die jeweilige Leitung.